Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Telefon: 033233/30963

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Ländlicher Raum

Potenziale besser ausschöpfen

Brandenburg glänzt durch seine ländlich geprägten, vielfältigen Regionen – immer mehr Touristen entdecken das Land. Erforderlich ist es, den ländlichen Raum, die vorhandenen räumlichen, sozialen und infrastrukturellen Kapazitäten mit den aktuellen Prozessen der Gegenwart und Zukunft zu stärken und diese als Chance zu begreifen.

Den Herausforderungen des demografischen Wandels, der damit verbundenen Alterung und Abwanderung junger Menschen sowie der mangelnden finanziellen Ausstattung zur Daseinsvorsorge stehen enorme Potenziale gegenüber. Genannt seien hier sowohl die ausgeprägte Willkommenskultur in Bezug auf ausländische Mitbürger und deren Integration in die Arbeitswelt (z.B. im Pflegebereich) als auch das potenzielle Engagement der Bürger vor Ort.

Zukunftsfähige Lösungen können durch flexible Arbeitsweisen oder die Entfaltung gesunder und lebenswerter Lebensformen in attraktiver Umgebung erreicht werden.

Konzept & Region bietet Ihnen individuell ausgearbeitete Strategie- und Handlungskonzepte sowie die Entwicklung entsprechender Leitbilder unter Einbeziehung der lokalen Akteure vor Ort an. Aktuell bin ich z.B. für die Breuninger Stiftung beratend bei der Entwicklung und Implementierung des Innovationsbündnisses Havelland tätig. 

Leistungen

Zur Entwicklung zielorientierter Maßnahmen übernehme ich folgende Aufgaben:

  • Regionale und kommunale Entwicklungskonzepte
  • Leitbildentwicklung
  • Dorfentwicklungskonzepte
  • Unterstützung bei der Initiierung von Projekten
  • Eruierung der regionalen & EU-weiten Fördermöglichkeiten
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, Workshops, AGs oder Werkstattgesprächen
  • Auswertung von best-practice-Beispielen
  • Machbarkeitsstudien inklusive SWOT-Analysen

Referenzen

  • Fortschreibung der Entwicklungsstrategie (GLES 2009-2010) für das Regionalmanagement (IPG) der LAG Havelland, 2009
  • Zahlreiche fachliche Stellungnahmen zu beantragten Projekten für das Regionalmanagement der LAG Havelland, 2008-2009
  • Gutachter der Arbeit Mobilität in ländlichen Räumen für eine Masterarbeit an der HNE Eberswalde, 2011
  • Begleitung des Dorfentwicklungsprozesses der Stiftung Paretz über die Bürgergruppe Paretz und Konzepte, 2012
  • Vorbereitungen zur Gründung eines Innovationsbündnisses im ländlichen Raum, Beratungsleistungen der Breuninger Stiftung, 2016-2017

logo konzept region weiss